FacebookShare on Google+

Werbung...

Nachrichten und Berichte zu Porsche Markenpokalen wie dem Porsche Carrera Cup Deutschland, Supercup, GT3 Cup Trophy und Challenge in Europa und weltweit. Informationen über die Porsche Markenpokale finden Sie auch auf der Kundensportseite von Porsche.


 

  • Der Österreicher verliert seinen vierten Platz direkt nach dem Rennen
Norbert Siedlers Pechsträhne reißt nicht ab: Beim vorletzten Wochenende des Porsche Carrera Cup sprang für den Profirennfahrer nicht mehr als ein einziger 16. Platz am Sonntag heraus. Dabei hatte es in beiden Rennen zunächst nach einem Podiums-Ergebnis ausgesehen.

  • Beim Saisonfinale des Deutschen Porsche Sports Cups kämpfen am kommenden Wochenende drei Fahrer um den Gesamtsieg / Dass einer davon der Wiener Felix Wimmer ist, gleicht einer Sensation

  • Start der “heiße Phase” im Porsche Alpenpokal: 4. Rennwochenende am Slovakiaring

Fast ein Monat lang hatten die Sechszylinder-Boxermotoren des Porsche Alpenpokal geschwiegen. Beim vierten Saisonrennen vergangenes Wochenende am Slovakiaring meldeten sie sich umso eindrucksvoller zurück: Bei gnadenloser Hitze auf dem 5,9 Kilometer langen Slovakiaring begann im Kampf um die Titel des „Österreichischen Meisters der Marke Porsche“ im sprichwörtlichen Sinn die heiße Phase.

Nur noch zwei Tagebis zum absoluten Saisonhöhepunkt für das Team ZaWotec Racing: Am Wochenende von 1. und 2. Juni  steht für die Truppe von Mario Wolf das Heimspiel am Red Bull Ring auf dem Programm. Nach den bisherigen drei Saisonrennen im Porsche Carrera Cup Deutschland, bei denen sowohl Marko Klein, als auch Teamkollege Sacha Halek Licht und Schatten erlebten, brennen die beiden ZaWotec-Racer darauf, vor eigenem Publikum in der Obersteiermark ihre wahre Stärke zu zeigen. Die Vorzeichen stehen nicht schlecht – denn trotz einiger Rückschläge stimmt die Marschrichtung beim einzigen Gastspiel des Porsche-Markenpokals auf österreichischem Boden in die Punktränge zu fahren.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang