Klassik

Ford GT: Die Geschichte einer Rennsportlegende

 
Titel:      Ford GT: Die Geschichte einer Rennsportlegende
Kategorien:      Klassik
BuchID:      137
Autor:      Adrian Streather
ISBN-10(13):      3898808386
Verlag:      Heel
Publikationsdatum:      2007-09-17
Edition:      1., Aufl.
Seitenanzahl:      240
Sprache:      Deutsch
Preis:      14.43 EUR
Bewertung:      0 
Bild:      cover           Button Buy now [Jetzt kaufen]
Beschreibung:     

Um diese „schnellen kleinen roten Autos“ zu besiegen – Henry Ford II meinte damit die Ferraris – initiierte er das Ford Rennsportprojekt, das unter anderen in Le Mans Siegen gipfelte.

Der als landläufig bekannte GT 40 wird vom in England geborenen nun in der Schweiz lebenden australischen Staatsbürger Adrian Streather von allen Seiten fachmännisch beleuchtet.

Dabei werden alle Evolutionsstufen ausführlich sowohl in Wort als auch in Bild in Szene gesetzt.

Der erste Teil des Buches ist dem Rennsportsegment gewidmet und vielleicht zeigt ein Detail daraus, mit welcher Akribie der Autor das Buch angegangen ist. Er recherchierte etwa die letzten Einsätze dieses Kult-Rennsportwagens in Angola !

Freilich, in historischen Rennen feiern die Modelle auch 40 Jahre später fröhliche Urstände. Diese sind im dritten Teil des Buches festgehalten.

Hier ist sozusagen von den „Überlebenden“ die Rede, die mit Chassis und/oder Motornummer festgehalten sind und deren bisherige und aktuelle Lebensgeschichte spannend geschildert wird. Dazwischen ein Sprung in die Gegenwart, die sich mit der Wiedergeburt des Supersportwagens beschäftigt. Als Replica nur mehr sporadisch im Motorsport angesiedelt, entspricht die Neuauflage eher dem aus dem Motorradjargon entliehenen Begriff „cafe racer“.

Alfred Domes / Agentur Autosport.at


Please past text to modal