Klassik

TWR´s Le Mans Winning Jaguars

 
Titel:      TWR´s Le Mans Winning Jaguars
Kategorien:      Klassik
BuchID:      316
Autor:      John Starkey
ISBN-10(13):      9781787115682
Verlag:      Veloce Publishing
Publikationsdatum:      30.04.2020
Seitenanzahl:      144
Sprache:      Englisch
Preis:      22.00 €
Bewertung:      0 
Bild:      cover           Button Buy now [Jetzt kaufen]
Beschreibung:     

TWR`s LE MANS WINNING JAGUARS
Die quadratischen Bücher aus dem britischen Verlag Veloce begeistern immer wieder. In diesem Opus verwebt John Starkey zwei Erfolgsgeschichten miteinander; die von Jaguar und die von Tom Walkinshaw. TWR Jaguar 3Buchvorstellung: TWR´s Le Mans Winning Jaguars


Bereits auf Seite 11 stoßen wir auf ein Foto in schwarz-weiß von einem uns sehr bekannten Wagen. Doch nein, es wurde zwar auf dem früheren Masaryk Ring ( heute: Brno Cirucit ) aufgenommen, zeigt aber nicht den im österreichischen Histo-Cup starteten Tschechen David Becvar, sondern das Duo Tom Walkinshaw / Win Percy mit ihrem Gruppe A Jaguar XKS am 12.6.1983.


Tom Walkinshaw
  machte sich einen Namen als Rennfahrer indem er sämtliche Formelklassen  (außer Formel 1) durchschritt um schließlich in der Tourenwagen Szene den Gipfelpunkt zu setzen.

 

Den Rücken gestärkt durch den Gewinn derTourenwagen Europameisterschaft auf dem legendären  XJS, konnte er die Jaguar Verantwortlichen überzeugen, das seit 1955 ruhende Sportwagen Engagement unter seinen Fittichen zu reaktivieren.


Genau dort setzt das Buch an, das in acht Kapiteln die Geschichte der XJR Modelle schildert. Als Gruppe C Wagen auf Europas Rennstrecken oder als IMSA Renner in Amerika unterwegs erlebt man die Entwicklung vom XJR 5 bis zum XJR 13 die 1993 endet.

TWR Jaguar 2Tom Walkinshaw und seiner Erfolge mit Jaguar besonders in Le MansJohn Starkey, für seine genauen Dokumentationen bekannt, liefert neben dem begleitenden Text  eine  historische Auflistung  jedes einzelnen Modells. 

 

Mit rund 150 Fotos ist auch die bildliche Erfassung  der „TWR Le Mans Winning Jaguars“  Zeitspanne bestens festgehalten. Insgesamt ein Buch das vom Leser zumindest eine gewisse Affinität zu Jaguar oder Tom Walkinshaw erfordert.


Die Geschichte von David Becvars noch heute eingesetzten Jaguar XJS HE wird durch dieses Buch sehr viel greifbarer, verdeutlicht jedoch auch was nach diesem Fahrzeug noch für erfolgreiche Wagen im Auftrag der Marke Jaguar vor allem für Le Mans gebaut wurden.


Buchvorstellung: 13.1.2021
Autor: Afred Domes

Please past text to modal