Motorrad

Opa Geuder erzählt ...: Aus der Anfangszeit des Motorradfahrens

cover Beschreibung: 

Ernst Geuder (1884–1971) gehörte zu den Pionieren des Motorradfahrens. Am 1. April 1901 bestieg er zum ersten Mal ein Motorrad, eine belgische FN. 1906 gründete er gemeinsam mit einigen ebenfalls „fortschrittsverrückten“ Freunden im Norden Berlins einen der ersten Motorradvereine Deutschlands. Er war ein erfolgreicher Bahnrennfahrer, führte aber auch abenteuerlichste Fernfahrten über Europas holperiges Straßennetz vor und nach dem Ersten Weltkrieg durch.

Neben seinem umfangreichen technischen und fahrerischen Können verfügte Ernst Geuder auch über ein großartiges erzählerisches Talent. Seine fesselnden Niederschriften aus den Kindertagen des Motorradfahrens erschienen in den 1960er-Jahren in der Zeitschrift „Das Motorrad“. Damals wurde er als „Opa Geuder“ bekannt und ist unter diesem Namen bei vielen Motorradfahrern heute noch ein Begriff.


Titel:      Opa Geuder erzählt ...: Aus der Anfangszeit des Motorradfahrens
Kategorien:      Motorrad
Autor:      Ernst Geuder
ISBN-10(13):      3768852695
Verlag:      Moby Dick
Publikationsdatum:      2008-09-22
Edition:      1. Auflage 2008
Seitenanzahl:      200
Sprache:      Deutsch
Preis:      14.90 EUR
Kaufoption:      Button Buy now [Jetzt kaufen]:   
Please past text to modal

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang