Facebook

Opening Party 2021 mit vielen FansDie Rallye Weiz in der Oststeiermark soll auch heuer zur gelungenen Kombination aus professioneller Organisation und sportlicher Einzigartigkeit werden

Von der Südsteiermark (Leutschach) ging es nach Kärnten (Wolfsberg), dann in die Oststeiermark (Hartberg), von dort wieder nach Kärnten (St. Veit), und nun ist neuerlich die Oststeiermark dran. Im speziellen die Bezirkshauptstadt Weiz. Dort also, wo der riesige Zuspruch zum Motorsport das Resultat einer von Enthusiasmus geprägten Organisations-Crew ist, findet vom 14. bis 16. Juli der fünfte Rallye-Staatsmeisterschaftslauf des Jahres statt.

Nach drei Jahren als Heimat der Austrian Rallye Challenge (ARC) gehört die Rallye Weiz seit 2011 zum ORM-Championat und ist seitdem von dort nicht mehr wegzudenken, sofern nicht so wie 2020 ein weltweit verbreitetes Virus dies verhindert. Opening Party 2021 Organisationsboss Mario Klammer weißes LeibchenMario Klammer: "Die Rallye Weiz - ein einzigartiges Erlebnis für jede(n), der Motorsport lebt und liebt!" - Foto: Harald Illmer

2021 war die Rallye Weiz wieder in alter Stärke und als Dokument einer Entwicklung, die ihresgleichen sucht, im österreichischen Rennsportkalender vertreten. Inzwischen ist die Veranstaltung längst zum internationalen Event gereift. Neben der nationalen Staatsmeisterschaft zählt die Rallye Weiz heuer zum dritten Mal auch zur FIA European Historic Rally Championship und zur FIA European Rally Trophy. Zudem ist es gelungen, quasi als Bekenntnis zur Zukunft erstmals den seit letztem Jahr bestehenden deutschen Opel e-Rally Cup ins Boot zu holen.

SICHER - INNOVATIV - BEGEISTERND - drei wichtige Attribute, die eisern wie ein einziges für die Rallye Weiz stehen und deren Umsetzung sich Organisations-Chef Mario Klammer stets bewusst ist: „Wir sind uns der führenden Rolle als Rallye-Veranstalter in Österreich bewusst, so etwas passiert auch nicht zufällig. Wir freuen uns auch, dass viele unserer Ideen und Konzepte mittlerweile auch bei anderen Rallyes in Österreich zu finden sind, das ist ein schönes Kompliment für uns. Über die Jahre hinweg arbeiten unzählige Leute auf hochprofessionellem Level an dem Gelingen der Rallye Weiz und verfolgen ein gemeinsames Ziel, nämlich die Rallye Weiz jedes Jahr aufs Neue zu dem zu machen, was sie ist – ein einzigartiges Erlebnis für jede(n), der Motorsport lebt und liebt!“

WICHTIG! Nennschluss für die Rallye Weiz ist der 30. Juni um 24.00 Uhr!

Copyright © 1998 - 2022 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang