Im Meer der Nachrichten um die Jaguar-Übernahme und den Kampf zwischen Nick Heidfeld und Antonio Pizzonia um das zweite Cockpit bei BMW-Williams geriet Timo Glock fast ein wenig in Vergessenheit. Der 22-Jährige absolvierte im vergangenen Jahr vier Grands Prix für Jordan, holte zwei Punkte, doch eine Weiterführung der Formel-1-Karriere ist momentan nicht gesichert...

Auf dem 'Bahrain International Circuit' hat das BMW WilliamsF1 Team nicht
nur die Fahrzeuglackierung für 2005, sondern auch neue Partner offiziell präsentiert.
Als erster Formel-1-Rennstall im neuen Jahr zeigte sich das BMW WilliamsF1 Team heute im neuen Gewand.

Am kommenden Freitag wird BMW Williams in Bahrain den Reigen der Team Formel 1 Präsentationen 2005 eröffnen
Auf dem Bahrain International Circuit startet eine Vorstellung der besonderen Art: Es werden weder die beiden Stammpiloten noch das neue Auto vorgestellt. Toyota folgt am Samstag mit der ersten""richtigen" Team-Präsentation.

Red Bull gab heute bekannt:
Liuzzi und Klien erhielten für 2005 identische Verträge als Renn- und als Testfahrer mit Option für weitere Jahre. Die Teamführung bei Red Bull Racing wird nach den Tests im Januar und Februar entscheiden, wer neben David Coulthard in Melbourne an den Start gehen wird. Das Team wird am 07. Februar in Jerez vorgestellt, am selben Tag feiert Christian Klien seinen 22. Geburtstag.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang