Facebook

220918 ACI 01 DH 5672klNach seinem fünften Sieg in Folge und 11 Siegen in dieser Saison ist es nun eher eine Frage des "Wann" als des "Ob", daß Verstappen 2022 F1-Weltmeister wird

Das sind die Vermutungen die von den Quotenmachern aber sehr stark geltend gemacht werden. Lesen Sie mehr über Sportingbet Bonus.

Max Verstappen wird beim Großen Preis von Singapur seine erste Chance bekommen, die F1-Weltmeisterschaft 2022 zu gewinnen. Er will seine Siegesserie ausbauen und Charles Leclercs Chancen mathematisch beenden.

Mit 335 Punkten in der Formel-1-Fahrerwertung steht Max Verstappen kurz davor, seinen zweiten Titel mit Red Bull zu holen und im Dezember offiziell zum Champion gekrönt zu werden.

Nach einer Siegesserie seit der Sommerpause, die ihn auf 11 Siege in 16 Rennen brachte, hat er sechs Rennen vor Schluss 116 Punkte Vorsprung auf Charles Leclerc, 125 Punkte auf Teamkollege Sergio Perez und 132 Punkte auf George Russell. 220611 HistMast 08 MR 9520clKann Ferrari 2022 noch einmal zu den goldenen Zeiten zurückfinden ?
Foto: Michael Rehak / Agentur Autosport.at


Im Folgenden werden die verschiedenen Möglichkeiten für die verbleibenden Grand Prix betrachtet, wobei die Punktedifferenz betrachtet wird, mit der er jedes Rennen beenden müsste, um das Titelrennen zu beenden.

Die Formel 1 Weltmeisterschaft könnte in Singapur entschieden werden

In den nächsten sechs Rennen kann ein Fahrer maximal 164 Punkte holen. Das bedeutet, dass Verstappen beim nächsten Rennen in Singapur die Meisterschaft perfekt machen kann.

Er muss mit mindestens 138 Punkten Vorsprung ins Ziel kommen, was bedeuten würde, dass er das Rennen gewinnt und die schnellste Runde fährt, während Leclerc auf Platz 9 oder darunter, Perez auf Platz 4 oder darunter und Russell auf Platz 2 oder darunter ins Ziel kommen.
ODER
Verstappen gewinnt das Rennen ohne schnellste Runde, und wenn Leclerc ohne schnellste Runde auf Platz 9 (oder darunter) landet, gewinnt er die Meisterschaft.

Aktuelle Positionen:
1  Max VERSTAPPEN Red Bull Racing 335
2  Charles LECLERC Ferrari 219
3  Sergio PEREZ Red Bull Racing 210
4  George RUSSELL Mercedes 203
5  Carlos SAINZ Ferrari 187
6  Lewis HAMILTON Mercedes 168

Im Falle eines weiteren Verstappen-Rennsiegs würde der Titel an ihn gehen, wenn Leclerc Neunter oder schlechter wird, während Perez ohne schnellste Runde Vierter oder schlechter werden müsste, oder mit der schnellsten Runde Fünfter oder schlechter.

In diesem Szenario hätte Verstappen vor dem Großen Preis von Japan einen uneinholbaren Vorsprung von 139 Punkten auf Leclerc (wobei in den letzten fünf Rennen maximal 138 Punkte vergeben werden können, davon 25 für den Sieg, einer für die schnellste Runde und acht Punkte für den Sprintsieg in Interlagos), während Perez entweder 14 oder (die erforderlichen) 13 Punkte weniger hätte.

Die nächsten Zahlen basieren auf einem Sieg Verstappens und der schnellsten Rennrunde. Das bedeutet, dass Leclerc den Titel verpasst, wenn er Achter oder schlechter wird (22 Punkte Unterschied), während Perez Vierter oder schlechter wird (14 Punkte Unterschied).

Sollte Verstappen nicht in der Lage sein, das Rennen zu gewinnen und die oben genannten Punktevorteile gegenüber der Konkurrenz zu erzielen, wird das Titelrennen in Suzuka fortgesetzt, wobei eine weitere Reihe von Permutationen ins Spiel kommt.
In der Tat ist der Große Preis von Japan die wahrscheinlichere Veranstaltung für Verstappen, denn er muss das Rennwochenende nur mit einem Vorsprung von 112 Punkten verlassen (vier Punkte weniger als sein aktueller Vorsprung), um alles unter Dach und Fach zu haben.

Das bedeutet, dass er in den nächsten beiden Rennen sogar Punkte an Leclerc, Perez und Russell (in unterschiedlichem Ausmaß) verlieren kann und mit dem Titel in der Tasche aus Suzuka wegfliegt - solange er diese magische Zahl hält.

Copyright © 1998 - 2022 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang