ADAC Formel 4 2017 - 21 Rennen stehen im Kalender - Foto: ADAC MotorsportNach der Saison ist vor der Saison: Die Planungen für das dritte Jahr der ADAC Formel 4 laufen auf Hochtouren. Knapp sechs Wochen nach dem großen Saisonfinale auf dem Hockenheimring steht der Rennkalender der Highspeedschule des ADAC für 2017.

Felipe Drugovich zeigte starke Aufholjagden und wurde Vierter in der RookiewertungNicklas Nielsen heißt der Rookie-Champion der ADAC-Formel-4-Saison 2016. Der Pilot aus dem österreichischen Team Neuhauser Racing aus Zell am Ziller setzte sich trotz gestrichener Zeiten aus dem Qualifying beim Saisonfinale in Hockenheim durch.

Mick Schumacher gewinnt den letzten Lauf zur ADAC Formel 4 2016 in HockenheimVersöhnlicher Abschluss für Mick Schumacher (17, Deutschland, Prema Powerteam): Der Vizemeister der ADAC Formel 4 hat das letzte Saisonrennen der Highspeedschule des ADAC auf dem Hockenheimring gewonnen.

Mick Schumacher wahrt seine Titelchancen in Zandvoort - Foto: Michael PereyBeim Heimspiel des Van Amersfoort Racing-Teams fuhr Kami Laliberté vom dritten Startplatz an die Spitze und feierte damit seinen ersten Sieg. Nach den 3 Rennen in Zandvoort hat Mick Schumacher mit 37 Punkten Rückstand auf den Australier Mawson.

Nächste Termine

28. Apr - 30. Apr
ADAC Formel 4
Oschersleben
Oschersleben
19. Mai - 21. Mai
ADAC Formel 4
Lausitzring
Lausitzring

Fotos Formel 4

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang