Facebook

pfister racing logoPfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) gibt Renntermine für 2023 bekannt – aktuelle Informationen zur PRTC auf der Motorshow Essen

In jeder Krise gibt es eine Chance, auch für den Motorsport. Das Interesse an bezahlbarem Tourenwagen-Motorsport ist sogar höher denn je, und wir freuen uns mit der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) ein zeitgemäßes, spannendes und bezahlbares Produkt dazu liefern zu können.“ so Organisator Andreas Pfister. „In dieser Saison waren bereits 21 Fahrer in 3 Wertungsklassen aus 3 Nationen am Start, und für das kommende Jahr werden sogar noch mehr Teilnehmer erwartet. Alle detaillierten Informationen zur neuen Saison gibt es auch auf der Motorshow Essen von 03.-11.12.2022 an unserem Stand in Halle 8.

Die Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) ermöglicht es kostengünstigen Rundstrecken-Motorsport in Deutschland und dem benachbarten Ausland zu betreiben. In der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge nehmen talentierte Neueinsteiger aus dem Kartsport teil, sowie aus Fahrersichtungsprogrammen und Rennfahrer-Lizenzlehrgängen. Bereichert werden diese mit ambitionierten Quereinsteigern und Gentlemen-Drivern.

Ein großes Augenmerk liegt auf die professionelle Vermarktung der Rennfahrer und den sportlichen Aktivitäten, um die Attraktivität des Tourenwagen-Motorsports zu steigern und auch die Fahrer sowie Serien-Partner gezielt in Szene zu setzen.

Der Sieger der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (Division A, Klasse 2) erhält eine kostenfreie Testmöglichkeit im TCR-Rennwagen.
 
Ansprechender Mix aus ambitionierten Youngstern und „Gentlemen-Drivern“
Spannender Tourenwagen-Motorsport mit echtem Racing ist damit garantiert. Der Mix aus ambitionierten Youngstern aus dem Kartsport sowie erfahrenen „Gentlemen-Drivern“ verspricht sehenswerte Rad-an-Rad-Duelle und echten Tourenwagen-Motorsport auf coolen Rennstrecken.

Den vorläufigen Rennkalender 2023 der PRTC finden Sie online in unserem großen Termin-Kalender.

Startberechtigt in der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) sind Tourenwagen nach FIA/DMSB Gruppe H-Reglement in 4 verschiedenen Wertungsklassen:
Klasse 1 – CUPRA Ibiza V1 Cup / Zentraleinsatz mit rotierendem System
Klasse 2 – CHEVROLET Cruze Eurocup 1,8 LT V4 / Zentraleinsatz mit rotierendem System
Klasse 3 – CUPRA Leon MKII DSG, SKODA Octavia Cup DSG oder ähnlich
Klasse 4 – CUPRA Leon TCR oder ähnlich

Die Klassensieger erhalten Ehrenpreise sowie weitere hochwertige Sachpreise. Einstiegsmöglichkeiten gibt es im Rahmen der ACV Tourenwagen-Fahrersichtung sowie der Teilnahme an einem Rennfahrer-Lizenzlehrgang. Im Rahmen der offiziellen Testtage gibt es die Möglichkeit erfahrene Instruktoren im 1:1 Active Coaching zu buchen, um sich schnell und zielgerichtet auf eine Rennteilnahme vorzubereiten.

Copyright © 1998 - 2023 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite mit allen Unterseiten unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang