Facebook

Motorsport ohne SponsorenHeutzutage gibt es sämtliche Rennserien im Motorsport und auf mittlerweile durchaus viele davon können auch Sportwetten platziert werden - eine Übersicht

Formel 1, DTM, NASCAR, IndyCar, Rallye und vieles mehr. Durch den Fortschritt der Globalisierung boomt ebenso der Motorsport und so ist zwangsläufig auch der Sportwettenmarkt mittlerweile groß geworden in der Motorsport-Welt. Und so tauchen die Logos der verschiedenen Wett-Anbieter auch immer häufiger im Motorsport auf. Ganz im Gegensatz zu früher - siehe den historischen Opel auf dem obigen Foto (Tourenwagen Legenden).

Am beliebtesten sind natürlich die Formel-1-Rennen. Auf keine anderen Motorsport-Events werden so viele Wetten platziert wie auf die WM-Läufe der Königsklasse des Motorsports. Die Auswahl an verschiedenen Wettmärkten ist immens. Tipps auf den Rennsieger und die Top 3 sind am bekanntesten. Bei verschiedenen Wettanbietern können auch Wetten darauf platziert werden, dass bestimmte Fahrer die Top 6 oder Top 10 erreichen. 

Aber nicht nur Platzierungswetten sind begehrt. Duellwetten zwischen den Teamkollegen sind ebenfalls hoch im Kurs. Bei dieser Wettart treten die Teamkollegen eines Rennstalls intern gegeneinander an. Setzen wir auf den besseren Piloten, gewinnen wir. Das beste Gesamtpaket aus Motorsport-Wetten und Willkommensbonus bietet Bwin.

Nahezu unbegrenzte Wettmöglichkeiten

Wem es schwer fällt, die Performance einzelner Fahrer und Teams vorherzusehen, kann auch auf allgemeinere Dinge wetten. Bekannte Märkte sind: „Wie viele Fahrer erreichen das Ziel?“, „Wird es ein Safety Car im Rennen geben?“, „Wie groß ist der Abstand des Führenden im Ziel?“ 

Wer auf ein Chaos-Rennen spekuliert, kann beispielsweise auf viele ausscheidende Fahrer setzen und gleichzeitig auch auf einen Safety-Car Einsatz. 

Hamilton erneut Favorit in neuer Formel-1-Saison

Am 28. März startet die neue Saison. Schon jetzt können wir erste Wetten platzieren, beispielsweise auf unseren Favoriten im WM-Kampf. Auch dieses Jahr ist Lewis Hamilton wieder der Topfavorit. Der einzige Pilot, der ihn schlagen kann, ist sein Teamkollege Valtteri Bottas. Doch der Finne hat nicht die Konstanz über eine volle Saison. Somit sollte man sich die Weltmeister-Quote von Hamilton (1,35) nicht entgehen lassen. Denn die Piloten anderer Teams sind chancenlos. Der Mercedes ist zu dominant. Bei einem Einsatz von 1.000 Euro würde man aktuell 1.350 Euro gewinnen.

Nicht ganz so vielfältig sind die Wettmöglichkeiten auf andere Rennserien. Mit die größte Auswahl bieten noch die Rennen der Motorrad-WM. Empfehlenswert sind zudem die IndyCar, NASCAR und Rallye-WM Wetten. 

Zu den Wettanbietern mit der größten Auswahl zählen insgesamt Bwin, Interwetten und bet365. Auch von der Quotenhöhe sind diese Buchmacher das Maß der Dinge. Wer noch nicht bei diesen Wettanbietern registriert ist, bekommt als Neukunde Extra-Guthaben geschenkt. Dieses Bonusgeld muss nach bestimmten Bedingungen des jeweiligen Wettanbieters umgesetzt werden, um es wieder auszahlen zu können. 

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang